Der Elternverein ist Ihre Interessensvertretung

Wir verstehen den Elternverein in erster Linie als „Solidargemeinschaft“, das heißt, dass der EV immer dort einspringen sollte, wo einzelne Schüler/innen aufgrund finanzieller Schwierigkeiten von Gemeinschaftsveranstaltungen (Schulsportwochen, Sprachreisen, „Native Speaker“- Programmen etc.) ausgeschlossen wären und dort, wo der Schulerhalter aus Kostengründen nicht für die wünschenswerte Ausstattung der Schule mit modernen Lehr- und Lernmaterialien sorgt.

Genauso wichtig wie diese Funktion ist die Rolle des EV bei der Vertretung der Elternschaft gegenüber der Schule und die Vertretung der Eltern im Schulgemeinschaftsausschuss (SGA). Der SGA – bestehend aus je drei Schüler-, Eltern- und Lehrervertreter/innen – ist das im Rahmen der Schulautonomie entscheidende Gremium, wo nicht nur über schulautonome Tage, Wandertage und Schulveranstaltungen beraten, sondern auch über schulspezifische Unterrichtsangebote und Lehrinhalte entschieden wird.

Die dritte Hauptaufgabe des EV ist seine Servicefunktion für Mitglieder. Jederzeit stehen Ihnen Ihre Elternvertreter für Auskünfte und in besonderen Fällen auch für Interventionen bei Lehrer/innen und Direktion zur Verfügung. Sie errreichen uns unter office@ev-biondekgasse.at . Wir veranstalten Vorträge zu interessanten Erziehungsfragen und versuchen auch Lösungen für schulische Probleme anzubieten.